Gottesdienste

Bitte beachten Sie die Infos zur Organisation und Anmeldung der Gottesdienste in der Vorweihnachtszeit und an Weihnachten

Liebe Gläubige im Pfarrverband Forstenried,
damit in der Vorweihnachtszeit und an Weihnachten in diesem „Corona-Jahr“ die Gottesdienstbesuche gut organisiert werden können, hat der Pfarrgemeinderat zusammen mit den Seelsorgern beschlossen, ein Anmeldeverfahren in Heilig Kreuz und St. Karl Borromäus einzuführen. Dies soll dazu beitragen, dass es zu keinen „Überbelegungen“ kommt oder jemand an der Kirchentüre abgewiesen werden muss. Daher müssen Personen, die unangemeldet zum Gottesdienst kommen, damit rechnen, keinen Einlass in die Kirchen zu erhalten.
Sollten Sie eine Gehbehinderung haben oder auf einen Rollstuhl angewiesen sein, geben Sie bitte diese Information bei der Anmeldung bekannt, damit wir einen passenden Platz für Sie reservieren können.
Es ist uns wichtig, dass alle Gemeindemitglieder die Chance bekommen, an einem der Tage einen Platz in der Kirche zu erhalten. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass Sie nicht für jeden Gottesdienst eine Einlasskarte erhalten können.

Für die komplette Übersicht der Gottesdienste und das Anmeldeverfahren haben wir für Sie eine PDF-Datei vorbereitet, die Sie sich herunterladen können. > Download

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an Petra Habeth, Pia Lagoni, Eva Veress (Heilig Kreuz) und Sigi Winkler, Richard Maier, Thomas Hugendubel (St. Karl Borromäus). Reservierungen vorab sind nicht möglich.
Wir hoffen auf diese Weise Ihren Wunsch, an den Weihnachtstagen einen Gottesdienst besuchen zu können, zu erfüllen. Gleichzeitig bemühen wir uns nach Kräften, die geltenden Hygieneregeln zu beachten.


Coronavirus: Live-Streams von Gottesdiensten im Erzbistum

Bis auf weiteres wird täglich ein Gottesdienst aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms live im Internet und im Radio übertragen, jeweils sonntags um 10:00 Uhr sowie montags bis samstags um 17:30 Uhr.

  • Montag, 16. November 2020, 17:30 Uhr: Domvikar Peter Förster
  • Dienstag, 17. November 2020, 17:30 Uhr: Landespolizeidekan Andreas Simbeck
  • Mittwoch, 18. November 2020, 17:30 Uhr: Domkapitular Hans-Georg Platschek
  • Donnerstag, 19. November 2020, 17:30 Uhr: Domvikar Christoph Huber
  • Freitag, 20. November 2020, 19:00 Uhr: Ökumenische Vesper mit Weihbischof Bernhard Haßlberger und dem evangelischen Dekan Christian Weigl  im Freisinger Mariendom.
  • Samstag, 21. November 2020, 10:00 Uhr: Pontifikalamt zum Korbiniansfest mit Kardinal Reinhard Marx und Weihbischof Bernhard Haßlberger im Freisinger Mariendom (mit Gebärdensprachdolmetscherin)
  • Samstag, 21. November 2020, 15:00 Uhr: Pontifikalvesper für Kinder mit Kardinal Reinhard Marx im Freisinger Mariendom
  • Sonntag, 22. November 2020, 10:00 Uhr: Domkapitular Reinhold Föckersperger (mit Gebärdensprachdolmetscherin)
  • Montag, 23. November 2020, 17:30 Uhr: Domvikar Peter Förster

Die Live-Übertragung kann unter www.erzbistum-muenchen.de/stream  abgerufen werden.

Eine reine Tonübertragung ist zudem im Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+ oder unter www.muenchner-kirchenradio.de zu hören.

Unter der Seite https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus/gottesdienst-streams sind die Predigten der vergangen Gottedienste im Wortlaut hinterlegt zu Nachhören