Aktuelles im Januar 2022

   

Mitmacherinnen und Mitmacher gesucht für den Pfarrgemeinderat in BEIDEN Gemeinden

Wir brauchen Sie und Euch, damit unser Pfarrverband weiterhin lebendig bleibt!
Trauen Sie sich und traut Euch, zu kandidieren.

Wir freuen uns auf jede und jeden, der mitmacht, denn wir können gemeinsam so viel Gutes schaffen!

Aktuell suchen und finden wir hoffentlich auch KandidatInnen, damit das Gremium wieder in beiden Gemeinden mit jeweils 6 Personen besetzt werden kann. Personen aus jeder Alters- und Berufsgruppe (ab 14 Jahren), egal ob Frau oder Mann, sind eingeladen, zu kandidieren. Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit im Pfarrgemeinderat haben oder wenn Sie jemanden kennen, der oder die gern mitarbeiten möchte melden Sie sich bitte bis zum 30. Januar 2022 im jeweiligen Pfarrbüro oder bei dem jeweiligen Wahlausschussvorsitzenden:

  • Für Hl. Kreuz: Herr Ress, Telefon: 089 – 758140
  • Für St. Karl Borromäus: Herr Köhler, Telefon: 089 – 7554319

Weitere Informationen über die Arbeit des PGR im Pfarrverband sind unter Gremien/Pfarrgemeinderat zu finden.

 


Pfarrgemeinderatswahl in Heilig Kreuz

Im links stehenden Schreiben möchten wir Sie über die nächste Pfarrgemeinderatswahl in Hl. Kreuz

  • am Sonntag, den 20. März 2022 informieren.

Zum Herunterladen und Vergrößern der Bekanntmachung bitte auf das Bild klicken. Hier finden Sie alle wichtigen Wahlzeiten und -möglichkeiten, Ihre Stimme abzugeben.
Wir freuen uns über Ihre rege Wahlbeteiligung, damit unsere Pfarrei lebendig bleibt!

Pfarrgemeinderatswahl in St. Karl Borromäus

Im links stehenden Schreiben möchten wir Sie über die nächste Pfarrgemeinderatswahl in St. Karl Borromäus

  • am Sonntag, den 20. März 2022 informieren.

Zum Herunterladen und Vergrößern der Bekanntmachung bitte auf das Bild klicken. Hier finden Sie alle wichtigen Wahlzeiten und -möglichkeiten, Ihre Stimme abzugeben.
Wir freuen uns über Ihre rege Wahlbeteiligung, damit unsere Pfarrei lebendig bleibt!


+++ Aktuelle Öffnungszeiten der Pfarrbüros von Heilig Kreuz und
St. Karl Borromäus +++

Aufgrund der aktuellen Coronalage ist

  • das Pfarrbüro Heilig Kreuz nur Montag und Freitag von 08.30 Uhr – 12.00 Uhr und
  • das Pfarrbüro Karl Borromäus nur Dienstag und Donnerstag von 08.30 Uhr – 12.00 Uhr

für den Parteiverkehr geöffnet.

Sie erreichen uns aber weiterhin zu den unten angegebenen Pfarrbürozeiten per Telefon


Zusatzangebot Gottesdienste zu Coronazeiten

Live-Stream-Gottesdienste und Hausgottesdienste

Wir haben schöne Alternativen zum Gottesdienst in der Kirche für Sie zusammengefasst und diese Angebote neu sortiert. Somit haben Sie gerade in der derzeitigen Pandemie-Situation die Möglichkeit, Gottesdienste auch außerhalb der Kirchen zu feiern. Unter der Rubrik „Gottesdienste“ finden Sie das Angebot:

Schauen Sie gerne einmal vorbei, wenn Sie auf die Links klicken kommen Sie direkt dorthin.


Gebet in der „Corona-Pandemie“ 

Herr, in einer Zeit der Sorge um Gesundheit und Leben der Menschen in meiner Nähe, die ich kenne und liebe, und derjenigen in der Ferne, von denen ich täglich in den Nachrichten höre, bringe ich Dir alle am Virus Erkrankten und bitte für sie um Stärkung und Heilung.
Sei den Leidenden nahe, besonders den Sterbenden.
Tröste jene, die jetzt trauern.
Schenke den Ärzten und Forschern seelische und körperliche Kraft; den Politikern und Mitarbeitern der Gesundheitsämter Besonnenheit und Weitsicht.

Ich bitte Dich für Menschen, die in Panik sind, für alle, die von Angst überwältigt sind.
Ich bete um Frieden inmitten des Sturms, um eine klare Sicht in der Bedrängnis.
Ich bete für alle, die finanziellen Schaden befürchten oder bereits erleiden.

Guter Gott, ich bringe Dir alle, die in Quarantäne sein müssen, sich einsam fühlen, niemanden umarmen können, besonders die Alten.
Berühre Du ihre Herzen mit Deiner Sanftheit.
Ich bete, dass die Epidemie nachlässt und bald überwunden werden kann, dass Normalität wieder einkehrt.
Mache mich dankbar für jeden Tag in Gesundheit.
Lass mich nicht vergessen, dass das Leben ein Geschenk ist, dass auch ich einmal sterben werde und nicht alles kontrollieren kann. Du allein bist ewig.
Mach mich dankbar für so vieles, was ich in dieser Krisenzeit neu wertschätze.
Dir vertraue ich, dem Freund des Lebens, und bitte um Deinen Segen für alle Menschen.
Amen.