Aktuelles im August|September 2020

  


Der neue Pfarrbrief ist da!

Der zweite Pfarrbrief für 2020 ist fertig und kommt in den nächsten Tagen als Druckversion in die Pfarreien.
Ab sofort steht der Pfarrbrief auch hier auf der Webseite zum Ansehen bereit. Durch einen Klick auf das Titelbild können Sie die Datei öffnen.

Viel Spaß beim Lesen!


Ferien-Öffnungszeiten der Pfarrbüros

  • Vom 27.07.–07.08.2020 sind die Pfarrbüros in Heilig Kreuz und St. Karl Borromäus nur vormittags von 09:00–12:00 Uhr geöffnet.
  • Vom 10.08.–04.09.2020 ist das Pfarrbüro St. Karl Borromäus geschlossen.
  • Das Pfarrbüro Heilig Kreuz hat ab 11.08.–08.09.2020 immer dienstags und freitags von 10:00–12:00 Uhr geöffnet.

In dringenden Fällen sind die Pfarrbüros telefonisch unter der Tel. 0175/2987109 erreichbar.


Kräuterbüschel für Maria Himmelfahrt

Am Freitag, den 14. August 2020 ab 09:30 Uhr, wollen wir auch heuer wieder im Pfarrsaal Hl. Kreuz Kräuterbüschel für Maria Himmelfahrt binden.
Vielleicht können Sie unsere Aktion auch diesen Sommer mit frischen Kräutern, Gewürz- und Heilpflanzen aus Ihrem Garten unterstützen. Das Pfarrbüro nimmt gerne Ihre Kräuter etc. entgegen. Wir dürfen Ihnen bereits an dieser Stelle sehr herzlich dafür danken.
Wenn Sie gerne bei dieser aromareichen Arbeit mitmachen möchten, kommen Sie doch einfach mit dazu.
Geweiht werden die Kräuterbüschel am Samstag, den 15. August 2020 in St. Karl Borromäus (18:30 Uhr) und am Sonntag, den 16. August 2020 in Hl. Kreuz (09:30 Uhr).

  Bilder: Bernhard Wübert


Gottesdienste vom 08. August bis 06. September 2020

 

  • Vom 08.08. –06.09.2020 gilt für die Gottesdienste an den Wochenenden und am Maria Himmelfahrtstag die Sommerferienregelung, d.h. EINE Vorabendmesse und EIN Sonntagsgottesdienst jeweils im Wechsel Heilig Kreuz und St. Karl Borromäus.
  • Die Hl. Messen am Dienstag in St. Karl Borromäus, am Mittwoch und Freitag in Heilig Kreuz sind wie gewohnt.
  • Die Werktags-Abendmesse in St. Karl Borromäus entfällt.

Kinderkleidermarkt in St. Karl Borromäus

Der Kinderkleidermarkt in St. Karl Borromäus am 17. und 18. September 2020 fällt dieses Jahr leider wegen der immer noch anhaltenden Corona-Situation aus.


Neue Bestimmungen für Gottesdienste

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Gottesdienst ist nicht mehr verpflichtend, wenn Sie sich an ihrem Platz befinden. D.h., sobald Sie Ihren Platz verlassen, gilt die Maskenpflicht, ebenso wie beim Betreten der Kirche, auf dem Weg zum Platz und auf dem Weg beim Verlassen der Kirche.

Gerne können Sie Ihr eigenes „Gotteslob“ mitbringen. Grundsätzlich sollte jedoch beim Gemeindegesang aufgrund des damit verbundenen erhöhten Infektionsrisikos die Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.


Gebet in der „Corona-Pandemie“ 

Herr, in einer Zeit der Sorge um Gesundheit und Leben der Menschen in meiner Nähe, die ich kenne und liebe, und derjenigen in der Ferne, von denen ich täglich in den Nachrichten höre, bringe ich Dir alle am Virus Erkrankten und bitte für sie um Stärkung und Heilung.
Sei den Leidenden nahe, besonders den Sterbenden.
Tröste jene, die jetzt trauern.
Schenke den Ärzten und Forschern seelische und körperliche Kraft; den Politikern und Mitarbeitern der Gesundheitsämter Besonnenheit und Weitsicht.

Ich bitte Dich für Menschen, die in Panik sind, für alle, die von Angst überwältigt sind.
Ich bete um Frieden inmitten des Sturms, um eine klare Sicht in der Bedrängnis.
Ich bete für alle, die finanziellen Schaden befürchten oder bereits erleiden.

Guter Gott, ich bringe Dir alle, die in Quarantäne sein müssen, sich einsam fühlen, niemanden umarmen können, besonders die Alten.
Berühre Du ihre Herzen mit Deiner Sanftheit.
Ich bete, dass die Epidemie nachlässt und bald überwunden werden kann, dass Normalität wieder einkehrt.
Mache mich dankbar für jeden Tag in Gesundheit.
Lass mich nicht vergessen, dass das Leben ein Geschenk ist, dass auch ich einmal sterben werde und nicht alles kontrollieren kann. Du allein bist ewig.
Mach mich dankbar für so vieles, was ich in dieser Krisenzeit neu wertschätze.
Dir vertraue ich, dem Freund des Lebens, und bitte um Deinen Segen für alle Menschen.
Amen.