Aktuelles im November 2022

 

Martinsfeier „Teilen verbindet“ für alle Kinder des Pfarrverbandes

Wir laden Euch herzlich zu unserer diesjährigen Martinsfeier „Teilen verbindet“ ein

  • am Sonntag, den 13. November 2022 um 17:00 Uhr im Pfarrheim Heilig Kreuz

anschließend gibt es einen Laternenumzug zum Altenheim St. Antonius mit geselligem Beisammensein an unseren 3 Feuerstellen.


Adventsmarkt der Kreativen in St. Karl Borromäus

Neben Adventskränzen und Gestecken gibt es allerlei zu entdecken und für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

  • Am Samstag, den 19. November 2022 von 11:00 Uhr bis 19:30 Uhr und
  • Am Sonntag, den 20. November 2022 von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Kapiteljahrtagsmesse in St. Maria Thalkirchen

  • Am Mittwoch, 23. November 2022 um 19:00 Uhr in St. Maria Thalkirchen

gedenken wir, wie jedes Jahr an einem Mittwoch im November, der verstorbenen Mitarbeiter/innen im Haupt- und Ehrenamt im Dekanat Forstenried. Herzliche Einladung an ALLE zum Gedenkgottesdienst!


Kirchencafé in Hl. Kreuz

  • Am 1. Advent, 27. November 2022, von 10:00 bis 12:30 Uhr in Hl. Kreuz

ist wieder das „Kirchencafé“ geöffnet. Für alle, die nach dem Gottesdienst noch nicht nach Hause wollen, gibt es Herzhaftes & Süßes, erfrischend warme & kalte Getränke, serviert am Tisch – und natürlich jede Menge Zeit und Gelegenheit zur Begegnung. Herzlich willkommen!


Kleinkindergottesdienst in Hl. Kreuz

  • Am Sonntag, den 27. November 2022 um 10:30 Uhr

ist Kleinkindergottesdienst mit Adventskranzsegnung in der Kirche. Diesmal mit dem Thema „ Auf Jesus warten“. Herzliche Einladung an alle!


Gottesdienste im Advent für Schulkinder (und Eltern)

  • Im Pfarrsaal von St. Karl Borromäus:
    jeweils dienstags am 29.11. / 06.12. / 13.12. / 20.12. um 07:00 Uhr.
  • In der Kirche von Hl. Kreuz:
    jeweils donnerstags am 01.12. / 08.12. / 15.12. / 22.12., ebenfalls um 07:00 Uhr.
  • Anschließend „Miteinander-Frühstück“!

Rorate- und Engelämter im Advent
Advent – Singen und beten im Kerzenlicht …

Morgens in aller Frühe um 6:00 Uhr finden wieder Rorate- und Engelämter in unseren beiden Pfarrkirchen statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.
Advent ist die Zeit, mit brennenden Kerzen und brennenden Herzen dem erneut Mensch werdenden Gott entgegen zu gehen.

  • In St. Karl Borromäus finden die Rorateämter viermal mittwochs statt:
    Beginnend am 30. November 2022
  • In Hl. Kreuz finden die Rorateämter viermal freitags statt:
    Beginnend am 2. Dezember 2022.
  • Am Mittwoch, den 14. Dezember 2022 und Freitag, den 16. Dezember 2022
    werden die Ämter gesanglich-musikalisch vom Neurieder Vierg’sang gestaltet.
  • Im Anschluss an die Rorate- bzw. Engelämter sind alle sehr herzlich zu einem Frühstück eingeladen!

Zusätzlich gibt es in Hl. Kreuz

  • am 28. November 2022 um 9:00 Uhr
    das traditionelle „Engelamt der Holzhacker“ – auch hierzu sind alle herzlichst eingeladen!

Betreute Spielegruppe in Forstenried – freie Plätze ab Oktober!

Immer mittwochs und freitags (außer in den Schulferien) betreuen wir Kinder im Alter zwischen 1,5 und 3 Jahren.
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich per E-Mail bei uns, wir beantworten gerne alle Fragen.

Zum Herunterladen des Flyers einfach auf das Bild klicken.

Wir freuen uns auf Dich!


Singst Du gerne…. Hast Du Freude an der Musik…?

Dann komm doch zu einer “ Schnupperprobe“ vorbei!

Alle wichtigen Zeiten und Infos findest Du auf dem Flyer.
Durch einen Doppelklick kannst Du ihn herunterladen.

Vier freuen uns auf Dich!


Zusatzangebot Gottesdienste ONLINE

Wir haben für Sie eine gute Alternative zum „Gottesdienst in der Kirche“ in der immer noch nicht ganz ausgestandenen Pandemie-Situation: Sie können Gottesdienste auch außerhalb der Kirchen feiern und zwar mit regelmäßigen Online-Übertragungen der Gottesdieste aus dem Liebfrauendom. Unter der Rubrik „Gottesdienste“ finden Sie das Angebot:

Schauen Sie gerne einmal vorbei, wenn Sie auf den Link klicken kommen Sie direkt dorthin.


Missbrauchsgutachten für die Erzdiözese München und Freising

Mit Entsetzen und großer Betroffenheit haben wir die Veröffentlichung des lange angekündigten Gutachtens zu sexuellem Missbrauch in unserer Erzdiözese erlebt.
Unser erster und derzeit einziger Gedanke gilt den Betroffenen! Uns ist bewusst, dass das Gutachten viele Menschen aufwühlen und betroffen machen wird. Deshalb m chten wir Sie informieren, dass mit der Veröffentlichung des Gutachtens eine neue Anlauf- und Beratungsstelle für Betroffene von sexuellem Missbrauch der Erzdiözese ihre Arbeit aufnimmt, um Betroffene in dieser Situation schnell und unkompliziert Gespräche und Informationen über Hilfe und Unterstützung zu bieten. Diese Stelle ist derzeit montags bis samstags von 9 Uhr bis 20 Uhr unter Telefon 089/2137-77000 zu erreichen.

Bitte geben Sie diesen Kontakt im Bedarfsfall weiter. Darüber hinaus stehen Ihnen auch die Seelsorger*innen des Pfarrverbandes Forstenried als Ansprechpartner zur Verfügung. Melden Sie sich gerne, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.
Pater Klaus & Pater Stephen