Aktuelles im August 2022

 

Ferien-Öffnungszeiten der Pfarrbüros

  • Ab 25. Juli 2022 bis einschließlich 12. September 2022 sind die Pfarrbüros in beiden Pfarreien nur vormittags geöffnet und zwar von 09:00 – 12:00 Uhr.
  • Ab 08. August 2022 bis einschließlich 02. September 2022 ist das Pfarrbüro St. Karl Borromäus geschlossen.
  • In dringenden Notfällen können Sie uns unter der Telefonnummer 0157-39 665 641 erreichen.

Kräuterbüschel zu Mariä Himmelfahrt

Gutem alten Brauch entsprechend möchten wir auch heuer wieder zum 15. August 2022 Kräuterbüschel binden.

  • Es wäre schön, wenn Sie unsere Aktion auch diesen Sommer mit frischen Kräutern, Gewürz- und Heilpflanzen aus Ihrem Garten unterstützen könnten. Wir dürfen Ihnen bereits an dieser Stelle sehr herzlich dafür danken.
    Das Pfarrbüro nimmt in der Woche davor gerne Ihre Kräuter etc. entgegen.
    (08. – 12. August 2022, 09:00 – 12:00 Uhr)
  • Die Kräuterbüschel werden dann am Freitag, den 12. August 2022, ab ca. 10:00 Uhr im Pfarrsaal Heilig Kreuz gebunden. Falls Sie gerne bei dieser aromareichen Arbeit mitmachen möchten kommen Sie einfach mit dazu!

Geweiht werden die Kräuterbüschel in den beiden Messen am Mariä Himmelfahrtstag selbst in den beiden Gottesdiensten um 09:30 Uhr in Hl. Kreuz und um 11:00 Uhr in St. Karl Borromäus.

Bild: P. Habeth


Der neue Pfarrbrief ist online

Die Redaktion des Pfarrbriefes hat wieder ganze Arbeit geleistet und ein wunderschönes, informatives Heft für Sie zusammengestellt. Vielen Dank dafür! Zum Ansehen und Herunterladen des gesamten Heftes klicken Sie einfach auf das Titelbild.



+++ Aktuelle Öffnungszeiten der Pfarrbüros von Heilig Kreuz und
St. Karl Borromäus +++

Aufgrund der aktuellen Coronalage ist

  • das Pfarrbüro Heilig Kreuz nur Montag und Freitag von 08.30 Uhr – 12.00 Uhr und
  • das Pfarrbüro Karl Borromäus nur Dienstag und Donnerstag von 08.30 Uhr – 12.00 Uhr

für den Parteiverkehr geöffnet.

Sie erreichen uns aber weiterhin zu den unten angegebenen Pfarrbürozeiten per Telefon


Zusatzangebot Gottesdienste zu Coronazeiten

Live-Stream-Gottesdienste und Hausgottesdienste

Wir haben schöne Alternativen zum Gottesdienst in der Kirche für Sie zusammengefasst und diese Angebote neu sortiert. Somit haben Sie gerade in der derzeitigen Pandemie-Situation die Möglichkeit, Gottesdienste auch außerhalb der Kirchen zu feiern. Unter der Rubrik „Gottesdienste“ finden Sie das Angebot:

Schauen Sie gerne einmal vorbei, wenn Sie auf die Links klicken kommen Sie direkt dorthin.


Missbrauchsgutachten für die Erzdiözese München und Freising

Mit Entsetzen und großer Betroffenheit haben wir die Veröffentlichung des lange angekündigten Gutachtens zu sexuellem Missbrauch in unserer Erzdiözese erlebt.
Unser erster und derzeit einziger Gedanke gilt den Betroffenen! Uns ist bewusst, dass das Gutachten viele Menschen aufwühlen und betroffen machen wird. Deshalb m chten wir Sie informieren, dass mit der Veröffentlichung des Gutachtens eine neue Anlauf- und Beratungsstelle für Betroffene von sexuellem Missbrauch der Erzdiözese ihre Arbeit aufnimmt, um Betroffene in dieser Situation schnell und unkompliziert Gespräche und Informationen über Hilfe und Unterstützung zu bieten. Diese Stelle ist derzeit montags bis samstags von 9 Uhr bis 20 Uhr unter Telefon 089/2137-77000 zu erreichen.

Bitte geben Sie diesen Kontakt im Bedarfsfall weiter. Darüber hinaus stehen Ihnen auch die Seelsorger*innen des Pfarrverbandes Forstenried als Ansprechpartner zur Verfügung. Melden Sie sich gerne, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.
Pater Klaus & Pater Stephen